Nachrichten caran d'ache

Seit seiner Gründung im Jahre 1915 in Genf bewahrt sich das Maison Caran d’Ache sein aussergewöhnliches Know-how und seinen Innovationsgeist. Im Zeichen der Schweizer Manufaktur-Tradition entstehen durch hervorragendes technisches Können und makellose Qualität vollkommene Schreibgeräte und wunderbar leuchtende Farben.
Willkommen in unserem einzigartigen Universum!

Peter Marino x Caran d’Ache

Peter Marino x Caran d’Ache
02.04.2017

Die grossen Luxusmarken reissen sich um Peter Marino, den Stararchitekten mit dem prägnanten Stil. Für diese limitierte Edition hat Peter Marino zwei Varianten des Varius entworfen, die Fashionistas und Liebhaber edler Materialien gleichermassen begeistern dürften.

Der unverkennbare Look des Architekten prägt besonders den Varius Peter Marino – Special Edition. Leder spielt hier die Hauptrolle. Die Schnürung (Handarbeit!) verleiht den Füllfederhaltern und Tintenrollern dieser Kollektion einen ganz eigenen Charakter. Ein versilberter und rhodinierter Schädel mit Augenhöhlen aus Onyx überragt die Kappe als Reminiszenz an Peter Marinos Ringe. Die generische Seriennummer 1/150 verweist auf die Adresse des Architekten in Manhattan: 150 East 58 Street.

Auch der Varius Peter Marino hüllt sich in Leder. Als modisches Highlight zeigen die Füllfederhalter, Tintenroller und Kugelschreiber dieser Variante eine feine graue Naht über die gesamte Schaftlänge. Peter Marinos Signatur und die Nummer der limitierten Edition zieren die Kappe. Die fein eingravierte Zahl huldigt der Eröffnung seines ersten New Yorker Studios: 1/1978.

Geschäft suchen Online einkaufen

Wird geladen