Die Welt
caran d'ache

Seit seiner Gründung im Jahre 1915 in Genf bewahrt sich das Maison Caran d’Ache sein aussergewöhnliches Know-how und seinen Innovationsgeist. Im Zeichen der Schweizer Manufaktur-Tradition entstehen durch hervorragendes technisches Können und makellose Qualität vollkommene Schreibgeräte und wunderbar leuchtende Farben.
Willkommen in unserem einzigartigen Universum!

Ihre Wahl? Wählen Sie mit dem Cursor Ihre Thematik oder schauen Sie sich alle News an!
Ihr Filter:
Alle
Ihr Filter:
Year of the Rooster limitierte Edition

Year of the Rooster limitierte Edition

20.01.2017

Eine symbolische Kreation als Hommage an die raffinierten Künste

In der ästhetischen Kontinuität der vorhergehenden limitierten Editionen, die den Symbolen des chinesischen Tierkreises gewidmet sind, lässt „Year of the Rooster“ den Glanz des echten Chinalacks neu aufleben. Die feurige Silhouette des Hahns erscheint mit der vollen Pracht seines dichten Gefieders auf dem Schaft des Schreibgerätes. Die Gravur in intensiv orangenem Chinalack sublimiert die Energie und die Sonnenpräsenz des Tiers. Der Hintergrund aus schwarzem und glänzendem Lack wird geduldig Schicht für Schicht nach überlieferter Tradition aufgetragen. Der typisch asiatische Charakter der fein gravierten Zeichnung unterstreicht die Schönheit des Hahns mit seinen leuchtenden Federn, seinen flinken, mit einem scharfen Sporn versehenen Füßen und seinem ausdrucksstarken Profil, gekrönt von seinem stolzen Kamm. Die Verbindung von Gold und Orange symbolisiert die Energie, das Licht und die Fülle der untergehenden Sonne, die in Asien ein Zeichen für Wohlstand und eine gute Zukunft ist. Jedes Schreibgerät ist durch das kalligrafische Zeichen des Hahns und den chinesischen Stempel des Maison Caran d’Ache in rot als Glücksträger authentifiziert.

Die Ausgabe „Year of the Rooster“ ist auf 888 Exemplare limitiert, eine deutliche Widmung an die chinesische Kultur in der die Kombination „888“ die ultimative Glückszahl ist.

Wird geladen