Nachrichten caran d'ache

Seit seiner Gründung im Jahre 1915 in Genf bewahrt sich das Maison Caran d’Ache sein aussergewöhnliches Know-how und seinen Innovationsgeist. Im Zeichen der Schweizer Manufaktur-Tradition entstehen durch hervorragendes technisches Können und makellose Qualität vollkommene Schreibgeräte und wunderbar leuchtende Farben.
Willkommen in unserem einzigartigen Universum!

Jennifer Santschy feiert 50 Jahre 825

Jennifer Santschy feiert 50 Jahre 825
28.09.2016

Jennifer Santschy ist eine Schweizer Illustratorin, die in Lausanne lebt und arbeitet. Die Absolventin der ECAL (École cantonale d’art de Lausanne) interessiert sich sehr für Mode und grafische Kunst. Zudem ist sie Fotografin und Dozentin für Illustration an der ERACOM (École romande d’arts et communication).

Die Künstlerin ist der Marke Caran d’Ache, insbesondere dem Kugelschreiber 825, eng verbunden. Mit ihm kreiert sie Traumwelten in extrem realistischem Stil.

Sie begann mit dem akademischen Zeichnen und verwendete dafür Farb- und Bleistifte von Caran d’Ache. In ihrer Jugend entdeckte sie das Potential von Kugelschreibern, als sie erste Zeichnungen auf ihren Schulheften entwarf. Die Weiterentwicklung ihrer künstlerischen Arbeit erfolgte hauptsächlich mit dem Kugelschreiber 825, den sie aufgrund seines präzisen Strichs besonders schätzt. Daher ist es nur selbstverständlich, dass sich Caran d’Ache zur Ehrung des 50-jährigen Produktjubiläums an die Illustratorin wandte.

Webseite

Wird geladen