Die Welt
caran d'ache

Seit seiner Gründung im Jahre 1915 in Genf bewahrt sich das Maison Caran d’Ache sein aussergewöhnliches Know-how und seinen Innovationsgeist. Im Zeichen der Schweizer Manufaktur-Tradition entstehen durch hervorragendes technisches Können und makellose Qualität vollkommene Schreibgeräte und wunderbar leuchtende Farben.
Willkommen in unserem einzigartigen Universum!

Ihre Wahl? Wählen Sie mit dem Cursor Ihre Thematik oder schauen Sie sich alle News an!
Ihr Filter:
Alle
Ihr Filter:

Prix Caran d’Ache HEAD 2016

Prix Caran d’Ache HEAD 2016
04.07.2016

Louise Ducatillon wurde mit dem «Prix Caran d’Ache HEAD» ausgezeichnet

Das Maison Caran d’Ache unterstützt mit dem «Prix Caran d’Ache HEAD», der dieses Jahr bereits zum sechsten Mal verliehen wurde, junge Talente.

2016 ging der Preis an Louise Ducatillon, die für ihr Buch «L’Attraction des Sumbolons» ausgezeichnet wurde. Louise Ducatillon hat vor Kurzem die HEAD (Haute école d’art et de design) abgeschlossen und widmet sich insbesondere der bildlichen Darstellung.

Die Jury hob das hohe Niveau der eingereichten Projekte hervor. Sie lobte das Talent der Preisträgerin, den Gehalt des Textes und insbesondere den mutigen experimentellen Charakter des Projekts, dem es gelingt, die Ausdrucksformen Comic, Illustration und zeitgenössische Zeichnung stimmig zu verbinden.

Wird geladen